deutsch  |  englisch
Einfach anfragen:
Von
bis
für
 Erwachsene  Kinder

Unsere Gastfreundlichkeit hat Ihre eigene, kleine Geschichte

1542 wird das als Egger- und Marerhaus bekannte Gebäude als Bauernhaus
mit Stall, Tenne und Kasten erbaut.

Das Haus wird im Laufe eines Jahrhunderts weitervererbt, verkauft sowie eingetauscht.

1645 wird eine Bierbrauerei mit Anschluss an den Hausbach gegründet.

1712 – nach dem Bayern Krieg – ist der Betrieb nur mehr mit »Vorbehalt« als Gasthaus Oberbräu geführt worden.

1905 wird der Eiskeller, Bierlagerkeller und die Bierbraugerechtsame – mit allem Zubehör – an die Dampfbierbrauerei Kundl verkauft.

Am 1. 2. 1913 wird Mathias Ager als neuer Besitzer angeführt.
Der Gasthof Oberbräu befindet sich somit seit über 100 Jahren im Besitz der Familie Ager.

Die Besitznachfolge wechselt mit den Generationen innerhalb der Familie:
1935 Jakob Ager
1976 Mathias Ager

Seit 1995 wird der Familienbetrieb von Patrick und Patricia Ager mit Herz und Leidenschaft weitergeführt.

Mehr Fakten, Geschichten und Anekdoten zur Chronik des Gasthof Oberbräu lassen sich jederzeit von Patricks Mutter Hertha oder von Chef Patrick persönlich – nach Küchenschluss und einem guten Tröpfchen Wein versteht sich – entlocken …